Typoscript Wettbewerb - Ergebnisse :-)

Yuhu gewonnen :-)

Das Ergebnis des Typoscript Wettbewerbs von Thomas ist bekannt:

http://www.fi-ausbilden.de/blog/

Das stundenlange rumbasteln und optimieren hat sich gelohnt und die 226 Zeichen haben gereicht.

Hier nochmal das Gewinnertyposcript und weiter unten ein paar vorige Versuche. Prinzipielle Wege der Optimierung der Zeichenanzahl sind im Prinzip:

  • möglichst kurze TS Eigenschaften verwenden wenn es Alternativen gibt.
  • doppelten Code möglichst vermeiden und stattdessen Objekte kopieren.
  • eventuell Konstanten für doppelten Code verwenden, lohnt aber nicht immer da die Verwendung von Konstanten auch viel overhead in sich birgt.
  • über das Nutzen von einbuchstabigen "dummy"-typoscript-objecten zum kopieren können oft Zeichen gespart werden.
  • Nutzen von { und } zum Zusammenfassen von Zuweisungen
  • ...und stundenlanges probieren :-)

Auf ein paar Ideen bin ich aber auch nicht gekommen: weglassen von Anführungszeichen und verlassen auf das XHTML cleaning / weglassen der letzten pipe. Auf diese Weise wären auch 211 Zeichen drin gewesen :-)

Sicher gibt es noch mehr Idee... Aber natürlich sollte so ein Menü nicht in der Praxis gebaut werden - da sollte die Priorität eher auf wartbarem und gut verständlichem Typoscript liegen.

 

  1. t=HMENU
  2. t{
  3. entryLevel=1
  4. 1=TMENU
  5. 1{
  6. noBlur=1
  7. wrap=<ul>|</ul></li>
  8. t{
  9. ATagTitle.field=title
  10. allWrap=<li>|</li>
  11. }
  12. NO<.t
  13. t=1
  14. t.allWrap=<li class="active">|
  15. ACT<.t
  16. }
  17. 2<.1
  18. 3<.2
  19. 1.wrap=<h2>Men